Posts Tagged zwischenfall

EILMELDUNG: Erneuter Zwischenfall im AKW Krümmel!!!

Wie Greenpeace eben bekannt gab, gab es im PannenAtomkraftwerk Krümmel einen erneuten Zwischenfall: Laut Informationen der Umwelschutzorganisation kam es am heutigen Tage zu einer automatischen Turbinenabschaltung. Der Reaktor laufe nur noch mit 25%. Bekannt wurde der Zwischenfall nur durch einen Anwohner, der die Temperaturdifferenz zwischen dem angesaugten und dem ausgegebenen Kühlwasser bestimmen wollte. Die Temperaturdifferenz sei nicht „nennenswert“ gewesen.

„Krümmel hatte erst am 19. Juni von der Atomaufsichtsbehörde im schleswig-holsteinischen Sozialministerium nach zwei Jahren Stillstand infolge eines Trafobrandes die Genehmigung zum WIederanfahren erhalten. Nur vier tage später, am 23. Juni, wurde bei einer wiederkehrenden Prüfung der Ausfall einer von drei Baugruppen zum zeitverzögerten Auslösen einer Reaktorschutzmaßnahme festgestellt. Dieses meldepflichtige Ereignis veröffentlichte die Atomaufsichtsbehörde am 29. Juni.“

Das ist doch mal ein schönes Geburtstagsgeschenk für das Deutsche Atomforum, welches am heutigen Tage sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Zusammen mit der Bundeskanzlerin selbstverständlich. Der Dachverband der Atomlobby wird dabei nicht müde, die Vorzüge der Atomkraft hervorzuheben und zu betonen, wie extrem sicher doch die deutschen Atomkraftwerke seien.

Also wenn Krümmel als sicheres Atomkraftwerk gelten soll, dann möchte ich wirklich nicht in der Nähe eines Reaktors vom Tschernobyl-Typ leben…

Comments (1)