Aus dem Kuriositätenkabinett

Hab grade beim KlonBlog einen Beitrag über die US-Firma Babcock & Wilcox gefunden. Die arbeiten zur Zeit an einem Leichtwassereaktor für den Heimbedarf. Frag mich was als nächstes kommt: der Fallschirm, der sich nicht öffnet? Die Gummipuppe mit Syphiliserregern? Das Fahrrad mit starrem Lenker (unschlagbar auf geraden Strecken)? Oder gar der Hauslöwe ohne Maulkorb?

[Update]: Hier noch ein etwas ausführlicherer Bericht zu dieser Schwachsinnsidee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: