Stilles Wasser für´s Klima?

„Ist Angela Merkel nicht Physikerin?“ – Diese Frage muss man sich schon stellen und an einer positiven Antowort zweifeln, wenn man sich eine DPA-Meldung von gestern zum gescheiterten CCS-Gesetz durchliest. Zur Erläuterung: Carbon-Capture-And-Storage (CCS) ist eine Technik, mittels derer in Kohlekraftwerken das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) abgeschieden werden und anschliessend unter der Erde gelagert werden soll. Die Technik wird – wenn überhaupt – fühestens 2020 zur Verfügung stehen und die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern auf lange Zeit zementieren – so ein Kraftwerk muss ja schliesslich auch seine Kosten decken.

Zu den Befürchtungen bezüglich des CCS-Gesetzes äußerte sich Bundeskanzlerin Merkel gestern gegenüber der DPA: „Es handelt sich um Kohlendioxid, was ja bekanntermaßen sogar in Mineralwasserflaschen – solange es sich nicht um stilles Wasser handelt – vorhanden ist“, sagte Merkel. „Es spricht nur dafür, dass wir die Bildungsanstrengungen noch verstärken müssen.“

Da fragt man sich doch, wessen Bildung hier mal verstärkt werden sollte!?

Es ist schon ein starkes Stück, Mineralwasser und die massive Freisetzung von Milliarden Tonnen CO2 in einen Topf zu werfen. Ich hab im Report des Weltklimarates jedenfalls keine Hinweise auf die Auswirkungen von Mineralwasser auf das Weltklima gefunden. Zu fossilen Energieträgern findet sich jedoch so einiges…

Advertisements

1 Kommentar »

  1. nigecus said

    CCS ist eine PR-Kampagne mit dem Zweck Zeit zu schinden. In einem Zeitraum eines Jahrzehnts können sich öffentliche Meinungen ändern, wobei ich mal die Frage offen halte ob es sich hier grammatisch um die Aktiv- oder Passivform handele.

    http://techinno.wordpress.com/2009/06/03/braunkohle-lobby-mit-schicken-internetauftritt/

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: